News: Insekten-Habitat Crowdfunding -reloaded-

In der Zeit vom 06.11.2022 bis zum 04.12.2022 sammeln wir über die Startnext Seite Gelder, um unser Projekt Insekten-Habitat weiter auszubauen. Mit diesem geld möchten wir einen Teich, 2 Sandarien, jeweils eine Blühstauden – und einen Wildblumenstreifen anlegen, nähere Infos könnt ihr hier abrufen:  B-Native Crowdfunding

Der Sommer 2022 ist laut dem EU-Klimawandeldienst der wärmste jemals in Europa gemessene gewesen. In weiten Teilen des Kontinents war er zudem auch außergewöhnlich trocken, wie wir selbst feststellen konnten. Unsere Mitglieder waren sehr damit beschäftigt unsere im letzten Herbst gepflanzten Bäume zu bewässern, was sich als  schwieriges unterfangen herausstellte. Letztendlich haben wir für jeden Baum noch einen 75 Liter Bewässerungssack gekauft, was unser bewässern enorm erleichterte, leider hatten wir trotzdem ein paar ausfälle zu beklagen, aber wir werden im nächsten Frühjahr sehen ob der ein oder andere Baum noch einen Lebensfunken inne hat.

Am 12.11.2022 um 10:00 findet unsere diesjährige Jahreshauptversammlung im alten Sudweyher Bahnhof statt.

Wer nichts verpassen möchte kann gerne unseren Newsletter abonnieren (siehe unten), welcher natürlich jederzeit kündbar ist.

Wald
Wald
Waldgebiet

Wir SIND b-native

Wir möchten euch unseren Naturschutzverein B-Native e.V. kurz vorstellen.

Unser Ziel ist es, Ackerland mit Laubbäumen zu bepflanzen, um dadurch zukünftige Urwälder entstehen zu lassen.

Warum Urwälder ?

In Urwäldern dürfen die Bäume mehrere hundert Jahre alt werden, in Wirtschaftswäldern hingegen meistens nur 80-120 Jahre und dann werden sie geerntet.
Wir streben mit den Urwäldern “natürlich” gewachsene Wälder an,  in denen die Natur alles selbst regelt. Denn schließlich können die Bäume schon seit tausenden von Jahren auch ohne Zutun des Menschen wunderbar alleine wachsen.

Warum Laubbäume ?

In grauer Vorzeit gab es in Mitteleuropa große Buchenwälder, von denen leider kaum noch etwas übrig geblieben ist.
Laubbäume sind bessere CO2 Speicher als Nadelbäume, und deshalb möchten wir wieder vermehrt Laubwälder bei uns heimisch werden lassen.

Warum wurde B-Native gegründet ?

Wir haben diesen Verein gegründet, weil wir der Meinung sind, dass es genug der Worte und Diskussionen ist und wir endlich handeln müssen, sprich aktiv den Naturschutz voranbringen.

Was macht B- Native anders ?

B-Native kauft Flächen auf und forstet diese wieder auf.
Laut unserer Satzung werden alle Wälder zukünftige Urwälder und keine Wirtschaftswälder, bestehende Waldflächen im Besitz des Vereins dürfen nicht verkauft werden. So wird der Fortbestand der Wälder gewährleistet.

Wie kann ich helfen ?

Wir freuen uns über jede erdenkliche Hilfe, sei es ihr bringt euch im Vereinsleben (Vereinsmitglied) ein oder seid aus Zeitmangel Förderer (Fördermitglied) des Vereins.
So oder so seid ihr herzlich willkommen in unserem Verein.

Nun genug der Worte und viel Spaß beim Durchstöbern der Seiten.
Falls Fragen aufkommen sollten, können Sie uns gerne unter “Kontakt” erreichen.

Euer B-Native Team

B-NATIVES ZIELE AUF EINEM BLICK

Waldaufforstung

Es ist unser Ziel Ackerland zu Wald aufzuforsten damit wir langfristig einen Urwald erstellen um CO2 für zukünftige Generationen zu speichern.... wir möchten mit euch gemeinsam sehr viel CO2 speichern

Insekten-Kleintiere

Für Insekten, Bienen und Kleintiere möchten wir Flächen erstellen die genau auf die Bedürfnisse dieser Gruppen abgestimmt sind, denn Fakt ist das die Insekten und Bienen aus verschiedenen Gründen weniger werden

Feuchtbiotope

Feuchtgebiete sind von großer ökologischer Bedeutung, da sie vielen Pflanzen- und Tierarten Lebensraum bieten und zudem auch große Mengen an CO2 speichern können, sofern sie nicht trockengelegt werden

B-NATIVE IST BEKANNT AUS

Kreiszeitung Logo
Weser-Kurier_Logo

Newsletter

Interesse daran immer auf dem laufenden zu sein und mit Neuigkeiten versorgt zu werden? Dann abonniere unseren Newsletter, er ist jederzeit kündbar und absolut ohne Verpflichtungen.